IMG_9129-1-2
Am Samstag früh konnten wir uns dann endlich registrieren und das Auto fertig bekleben. Danach gabs Weißwurstfrühstück, einige kurze Reden von Caritas und Hänsel und Gretel sowie den Organisatoren der Rallye und ein Gewinnspiel – wer hat das abgefahrenste Auto. Die Gewinner hatten einen alten Ochsenschädel an ihrem Dachgepäckträger befestigt und 4 Geländereifen auf dem Dach… Da konnten wir so ganz nicht mithalten. Aber 6 Punkte, wenn jeder Teilnehmer Punkt verteilen darf, sind auch schonmal was.

Nach dem eigentlichen Start sind wir mehr oder weniger direkt nach Österreich gefahren, wo wir feststellen durften, dass unser die ganze Zeit ausgefallen war. Dementsprechend gibt es ein ziemliches Stück Luftlinie auf unserer Karte.
Außerdem haben wir uns den Spaß erlaubt und unser gesamtes Gepäck nochmal passend umsortiert. Das dürfte noch öfter passieren. Hauptziel war diesmal, das ganze Bier möglichst gut versteckt und tief vergraben zu verstauen.

IMG_9175-1-2

Den Abend haben wir dann gut abgebrannt in Bratislava verbracht. Eine sehr interessante Stadt, in der verschiedene Welten aufeinanderzustoßen scheinen.

Schreibe einen Kommentar